Home

REFOG for Windows
Aufnehmen von Nutzeraktionen, Erstellen von Screenshots und Erfassen von Passwörtern
REFOG for Mac OS
Programm der Elternkontrolle

Business

Employee Monitor
Schützen Sie das Eigentum Ihres Unternehmens durch die Mitarbeiterüberwachung
Terminal Monitor
Verfolgen Sie Benutzeraktivitäten Ihrer Arbeitnehmer am Terminalserver

Produktvergleich

Sind Keylogger legal?

Refog Personal Monitor

Es funktioniert einfach super. Einfach zu verwenden, mit allen Eigenschaften, die ich denke, dass ich benötige. Ich kann die Software jedem empfehlen, der sie braucht.

Francois D, France

Plattformen: Windows 10, 8.1, 8, 7; macOS 10.9-10.15 Catalina

Sind Keylogger legal? Aber natürlich sind sie das

Sind Keylogger legal?

Wenn Sie ein Windows-Betriebssystem verwenden und auf der Suche nach einem erstklassigen Überwachungswerkzeug sind, gibt es Keylogger, die mit Windows & macOS kompatibel sind. Die Meisten, die sich mit Keylogger auskennen, sind jedoch oft der Meinung, dass es sich um Malware handelt, aber ein Keylogger kann auch auf positive Weise eingesetzt werden.

Bevor Sie einen Keylogger installieren, müssen Sie unbedingt wissen, wie dieser legal eingesetzt werden kann und welche Funktionen er bereitstellt.

Wer verwendet einen Keylogger?

Keylogger für Windows können von Eltern eingesetzt werden, die Aktivitäten ihrer Kinder während ihrer Zeit am Computer überwachen möchten und von Arbeitgebern, um die Leistung ihrer Mitarbeiter zu kontrollier. Ein Keylogger kann aber auch beim Absturz eines Betriebssystems als Hilfsmittel zum Schutz von Daten und Passwörtern verwendet werden.

Ist ein Keylogger legal?

Die Antwort auf diese Frage lautet "ja" und "nein", da es auf den Verwendungszweck ankommt. Verwenden Sie das Tool zur Überwachung der Aktivität Ihrer Kinder, um deren Sicherheit im Internet zu gewährleisten, ist er legal. Geht es hingegen um die Überwachung von Mitarbeitern, ist die Legalität davon abhängig, ob diese Maßnahme an Ihrem Standort rechtlich zulässig ist.

Ein Keylogger kann illegal sein, wenn Sie ihn zu illegalen Zwecken einsetzen, wie z. B. für das Stehlen personenbezogener Daten oder von Finanzdaten. Illegal ist es außerdem, Keylogger als Malware auf dem PC einer Person und ohne deren Wissen zu installieren.

Kann ein PC-Nutzer einen Keylogger deaktivieren?

Nein. Solange Sie einen hochwertigen Keylogger verwenden, der im geschützten Modus ausgeführt wird, bleibt dieser vom PC-Nutzer unentdeckt. Handelt es sich hingegen um eine minderwertige Software, deren Anwesenheit erkennbar ist, besteht die hohe Wahrscheinlichkeit, dass sie von einem fachkundigen PC-Nutzer deaktiviert werden kann.

Welche Art von Daten wird aufgezeichnet?

Ein hochwertiger Keylogger ist dazu in der Lage, besuchte Webseiten, Unterhaltungen in Instant Message- und Chat-Programmen, aufgerufene Dokumente und verwendete Anwendungen aufzuzeichnen und erstellt Screenshots von PC-Aktivitäten, erfasst Tastenanschläge und überwacht Webseiten mit fragwürdigen Inhalten.

Kann jeder auf die erfassten Daten zugreifen?

Nein. Solang das Keylogger-Programm die Konfiguration eines Passwortschutzes ermöglicht. Es gibt aber auch Keylogger-Programme, die den Zugriff auf aufgezeichnete Daten einfach durch die Anmeldung bei Ihrem E-Mail-Konto ermöglichen.

Ist die Verwendung eines Keyloggers zeitaufwändig?

Nein. Solange Sie Keylogger-Programme verwenden, die gut programmiert und durchdacht sind, sind diese sehr anwenderfreundlich. Das Programm sollte außerdem eigenständig Aktualisierungen durchführen, sobald neue Patches und Updates verfügbar sind.

Wie kann ich wissen, ob ein Keylogger für meine Zwecke geeignet ist?

Die meisten hochwertigen Keylogger-Programme für Windows können über einen bestimmten Zeitraum kostenlos getestet werden. Eine kostenlose Testversion ermöglicht es Ihnen, das Programm ausführlich zu testen und vor einem Kauf festzustellen, ob es für Sie geeignet ist und dafür bezahlen möchten.